Global Citizenship

Umweltinitiativen

Starwood setzt sich dafür ein, weniger zu verbrauchen und unsere Umwelt zu schützen. Unsere Umweltrichtlinie ist auf sechs Wachstumsbereiche ausgelegt und unser primärer Schwerpunkt liegt weltweit auf Energie und Wasser. Wir möchten bis 2020 den Energieverbrauch um 30 Prozent und den Wasserverbrauch um 20 Prozent senken (von 2008 ausgehend).

Diese Ziele sind nur der Anfang eines langen Weges im nachhaltigen Umweltschutz. Wir konzentrieren uns auch darauf, wie wir Abfall und Emissionen verringern, unsere Lieferkette prüfen und unsere Innenklimaqualität verbessern können. Wir nehmen all das in Angriff und halten zugleich die erstklassigen Erfahrungen für Gäste aufrecht, auf die wir so stolz sind.

Wir wissen, dass es in diesen Angelegenheiten wichtig ist, zusammenzuarbeiten. Daher sind wir 2009 eine Partnerschaft mit Conservation International (CI) eingegangen. Wir haben uns zusammengetan, um unsere Ziele für Energie- und Wasserverbrauch festzulegen und eine Plattform zu gründen, um diese Leistungsziele zu erreichen. Wir arbeiten weiterhin gemeinsam mit CI an Entwicklungsprogrammen, um die Aufmerksamkeit auf Umweltangelegenheiten zu lenken.

Sechs Bereiche mit Potenzial

Unsere Umweltschutzrichtlinie regelt:

  • Wasser
  • Energie
  • Innenklimaqualität
  • Abfall
  • Emissionen
  • Lieferkette