Global Citizenship

Hilfsfonds für Starwood Mitarbeiter

 

Überblick

Der Hilfsfonds für Starwood Mitarbeiter (Starwood Associate Relief Fund, SARF) dient dazu, Mitarbeitern von Starwood und Franchisenehmern nach einer Naturkatastrophe oder groß angelegten Vertreibung durch die Bereitstellung finanzieller Mittel sichere Lebensbedingungen zu ermöglichen.

Der SARF ist eine gemeinnützige US-Einrichtung gemäß Internal Revenue Code 501(c)(3), die von Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ins Leben gerufen wurde und von Mitarbeitern und entsprechenden Unternehmensmitteln unterstützt wird. Die bedarfsgebundenen Zuschüsse des SARF helfen, die Kosten für Notunterkünfte von Mitarbeitern aufzubringen, die infolge einer Naturkatastrophe oder groß angelegten Vertreibung beträchtliche materielle Verluste erlitten haben.

Highlights

  • Seit der Einführung des SARF im Jahr 2006 flossen bereits 2777-mal Hilfsmittel in einem Gegenwert von insgesamt mehr als 2 Mio. US-Dollar an hilfsbedürftige Starwood Mitarbeiter weltweit.
  • Und allein im Jahr 2013 – unserem bis dato erfolgreichsten Fundraising-Jahr – wurde über 1. Mio. US-Dollar für den SARF gespendet.

Beachten Sie bitte, dass ein gewisser Anteil der Spenden zurückgehalten wird, damit der SARF stets Rücklagen hat, auf die er im Notfall zugreifen kann. Überschüssige Einnahmen werden dazu genutzt, um die Mission des Unternehmens auszuweiten.

Hilfsfonds für Starwood Mitarbeiter