Führungsteam

Kenneth S. Siegel

Chief Administrative Officer und General Counsel

Kenneth S. Siegel ist Chief Administrative Officer und General Counsel von Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. und trägt die Verantwortung für alle juristischen und behördlichen Angelegenheiten auf globaler Ebene sowie für die Arbeitnehmerbeziehungen, Compliance, Global Citizenship, Sicherheit, Risikomanagement und Einrichtungen. Er berät den Vorstand, den Vorsitzenden, den CEO und andere Führungsverantwortliche und leitet eigene Programme und Initiativen im gesamten Unternehmen.

Als zentrales Mitglied des Führungsteams ist Siegel seit 2000 eng an der Herausbildung Starwoods als Marktführer beteiligt. Neben seinen juristischen und verwaltungstechnischen Aufgaben spielte er eine zentrale Rolle bei Starwoods Übergang zu einem Asset-light-Unternehmen und sorgte mit branchenführenden Initiativen für Umsatz- und Gewinnsteigerungen. Er ist Leiter des Global-Citizenship-Teams, das strategische Programme und Partnerschaften für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit entwickelt.

In den vier Jahren vor seiner Tätigkeit bei Starwood war Kenneth S. Siegel Senior Vice President und General Counsel der Cognizant Corporation sowie von deren Nachfolgeunternehmen. Zu dem internationalen Informationsdienstleister Cognizant gehörten ursprünglich die Unternehmen IMS Health Inc., Nielsen Media Research sowie die Gartner Group. Im Jahr 1998 wurde Siegel zum General Counsel von IMS Health ernannt, was IMS Health und eine Kontrollfunktion bei Gartner beinhaltete. Ein Jahr später wurde Gartner im Rahmen einer abgabefreien Transaktion, die von Siegel konzipiert und geleitet wurde, von IMS Health ausgegliedert. Im Januar 2000 wurde Siegel zum General Counsel von Gartner ernannt.

Von 1994 bis 1997 war er Partner bei Baker & Botts LLP, einer Anwaltskanzlei, die sich besonders auf technikorientierte Klienten sowie auf Anlagen für internationalen fremdfinanzierten Firmenkauf und Sicherheitsfirmen spezialisiert hat. Davor war er Seniorpartner bei O’Sullivan Graev & Karabell LLP. Hier lag sein Schwerpunkt auf der Arbeit für Unternehmen in der Technologie- und Gastronomiebranche sowie wichtigen Transaktionen für privates Beteiligungskapital und Anlagen für fremdfinanzierten Firmenkauf. Siegel startete seine Karriere bei Cravath Swaine & Moore.

Er ist Mitglied der Anwaltsvereinigung von New York. Er ist außerdem Trustee Emeritus des Cancer Hope Networks, Trustee der Sacred Heart University und Director of the Minority Corporate Counsel Association. Siegel hat einen Doktortitel in Rechtswissenschaften an der New York University und einen BA an der Cornell University.