Führungsteam

Simon Turner

President, Global Development

Simon Turner ist President des Bereichs Global Development bei Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. Turner ist Frits van Paasschen unterstellt, dem President und Chief Executive Officer von Starwood und ist Mitglied im Senior Leadership Team des Unternehmens. Seit seinem Antritt bei Starwood im Mai 2008 ist er für die globalen Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens zuständig, einschließlich der Hotel- und Resortentwicklung, des Erwerbs und der Veräußerung von Grundstücken, Franchise- und Managementerweiterungen sowie Immobilieninvestment.

Bevor Simon Turner zu Starwood kam, verbrachte er mehr als zehn Jahre in leitender Position bei Hotel Capital Advisers, Inc., einer Gesellschaft für Investmentberatung und Vermögensverwaltung für Hotels, und war dabei sowohl für Hotelmarken als auch für Immobilieninvestitionen zuständig. Er leitete zahlreiche anspruchsvolle Hotelprojekte wie den Erwerb, die Finanzierung und die Neupositionierung des Hotel George V in Paris und des Copley Plaza Hotel in Boston. Turner war knapp zehn Jahre lang Vorstandsmitglied bei Four Seasons Hotels, Inc. und dabei im Personal- und Prüfungsausschuss aktiv. Außerdem war Simon Turner Vorstandsmitglied bei Fairmont Raffles Hotels International und Vorsitzender des Prüfungsausschusses.

Vor seinem Antritt bei Hotel Capital Advisers war Turner bei Salomon Brothers Mitglied der Geschäftseinheit Investment Banking. Von New York und London aus war er für die Planung und Abwicklung verschiedenster Projekte im Bereich strategischer und Finanzberatung sowie Kapitalbeschaffung im Hotelsektor verantwortlich. Bevor er im Jahr 1987 zu Salomon Brothers stieß, war Simon Turner bei Pannell Kerr Forster, einer internationalen Hotel- und Tourismusberatungsgesellschaft, in deren Niederlassung in Washington D.C. als Manager tätig. Zuvor war Turner für Gustar Hoteliers, ein in der Schweiz ansässiges Management- und Marketingunternehmen, in Saudi-Arabien tätig. Und davor war er bei Sheraton in den USA beschäftigt.

Turner ist Treuhänder der immobilienwirtschaftlichen Forschungsorganisation Urban Land Institute und war zuvor zweiter Vorsitzender des Hotelgremiums der Organisation. Er war außerdem Mitglied des Ausschusses für behördliche Angelegenheiten der American Hotel & Lodging Association und ist Mitglied beim Real Estate Roundtable.

Turner verfügt über einen Bachelor of Science im Fach Hotelmanagement von der Cornell University. Als engagierter Ehemaliger ist er als gewähltes Mitglied der Cornell Hotel Society Foundation, als berufenes Mitglied des Dean’s Advisory Council und des Cornell University Council aktiv. Zudem war er als Vorstandsmitglied des Cornell Club in New York und als Vorsitzender des Committee on Alumni Trustee Nominations tätig.