Presseerklärung

 

2005-12-06

Le Méridien setzt Erweiterung in Prag fort

Die globale Hotelmarke Le Méridien Hotels & Resorts plant, seine Präsenz in Mitteleuropa nach der Unterzeichnung einer Management-Vereinbarung für ein neues Fünf-Sterne-Hotel in Prag zu erweitern. Als Bauunternehmen wurden J&T Global mit Stammsitz in Prag und das belgische Unternehmen Buelens Real Estate beauftragt.

Das Le Royal Méridien Prag wird sich in einem denkmalgeschützten Gebäude befinden, das derzeit als Hauptniederlassung einer Bank verwendet wird und im alten Teil der Stadt liegt.

Wenn die Neugestaltung der Anlage abgeschlossen ist, wird das Hotel, das Anfang 2009 eröffnet werden soll, über mindestens 165 Zimmer verfügen, darunter 18 Suiten, sowie über Tagungsräume, ein Restaurant, eine Bar und ein Straßencafé, einen Fitness-Club und Parkmöglichkeiten verfügen.

Michael Wale, Senior Vice President Le Méridien Operations, meinte: "Wir freuen uns, ein neues Le Méridien-Hotel in Prag ankündigen zu dürfen, insbesondere, weil dies die erste Hotelunterzeichnung von Le Méridien ist, seit die Marke am 24. November 2005 Teil von Starwood Hotels & Resorts wurde. Ich bin mir sicher, dass dieses neueste Hotel unseres europäischen Portfolios sich schnell als eines der besten Hotels in diesem Teil der Welt etablieren wird."

Roeland Vos, Präsident von Starwood Hotels & Resorts Europa, Naher Osten & Afrika, meinte: "Dieser neueste Teil des Portfolios von Le Méridien stellt eine aufregende und bedeutende Entwicklung für Starwood dar, da dadurch unser Schwerpunkt auf das Wachstum unserer neuen Marke widergespiegelt wird. Das Le Royal Méridien Prag erhöht das Engagement von Starwood in diesem Teil von Mitteleuropa und stellt gleichzeitig eine Erweiterung der wunderbaren Le Méridien Hotels dar, die wir unseren Gästen weltweit bieten können. Wir freuen uns, bei diesem neuen Hotel mit J&T Global und Belgian Buelens Real Estate zusammenarbeiten zu können, und wir hoffen, dass dieses Bauunternehmen den Beginn einer langfristigen Partnerschaft mit beiden Unternehmen darstellt."

Le Méridien betreibt derzeit fünf Hotels im mittleren Osteuropa: Budapest, Warschau, Wien sowie zwei Hotels in Moskau. Le Méridien verfügt über ein Portfolio von 130 Luxushotels und der gehobenen Klasse in 53 Ländern weltweit. Die meisten Hotels des Unternehmens befinden sich in den beliebtesten Städten und Resorts Europas, Nord-, Mittel- und Südamerikas, des asiatisch-pazifischen Raums, des Nahen Ostens und Afrikas.

Wenn Sie weitere Presseinformationen wünschen, wenden Sie sich bitte an: Carla Burt
Büro: +1 914 640 8076
Fax: +1 914 640 8458
Mobiltelefon international: +44 7770 594455
Mobiltelefon: +1 914 837 9343
E-Mail: carla.burt@starwoodhotels.com