Presseerklärung

 

2006-02-01

Erweiterungspläne für die Le Méridien Hotels & Resorts werden weitergeführt

14 neue Hotels sollen aktuell 2006 und darüber hinaus eröffnet werden

Februar 2006
Le Méridien Hotels & Resorts, Teil der Starwood Hotels & Resorts, führt die weltweite Expansion fort, wobei 14 neue Hotels 2006 und darüber hinaus eröffnet werden sollen. Diese in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, im Asien-Pazifik-Raum, dem Nahen Osten und Afrika stattfindende Expansion folgt der Eröffnung von fünf neuen Le Méridien Hotels im Jahre 2005.

Ein paar Monate nach dem Erwerb von Le Méridien durch Starwood im November 2005 hat sich die Marke weiterhin gut entwickelt. Die 14 neuen Hotels werden die Kombination aus dem klassisch französischen Erbe des Le Méridien und einem modernen Flair widerspiegeln und Gästen eine schicke, kultivierte Erfahrung bieten, über die sie den Zielort entdecken können. Le Méridien verfügt derzeit über 120 Hotels weltweit und wartet mit einem gesunden Bauprojektplan auf, wobei weitere Bauprojekte für dieses Jahr erwartet werden. Hierzu gehören beispielsweise Standorte wie Indien, Thailand, Nordamerika und China.

 

2006

  • Le Méridien St. Julians, Malta (März 2006 - 276 Zimmer) Das Hotel liegt an den bildhübschen Ufern der Balluta-Bucht und die Zimmer verfügen über eine spektakuläre Aussicht auf das Meer oder die Landschaft über mediterrane Terrassenfelder. Zu den Einrichtungen werden eine Auswahl an Speise- und Getränkelokalen gehören, beispielsweise die Villa Brasserie, deren Menüs vom mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Michel Rostang kreiert wurden, sowie Business-Center, Geschäfte, Spa, Innen- und Dachpools, Behandlungsräume und Fitness-Studios und ein Konferenzzentrum.
  • Le Royal Méridien Shanghai, China (Sommer 2006 - 770 Zimmer) Das Hotel liegt an der berühmten Nanjing-Straße im Herzen des Geschäfts- und Einkaufsviertels der Stadt. Die eindrucksvolle Palette an Hoteleinrichtungen spiegelt das Beste des modernen Shanghai wider und umfasst hochmoderne Technologie, diverse internationale Restaurants und Bars, zwei Festsäle und mehrere Funktionsräume. Das Le Royal Méridien Shanghai wird das höchste Gebäude des zentralen Geschäftsviertels von Puxi sein.

 

  • Le Méridien, Split, Kroatien (Q3 2006 - 381 Zimmer) Das einzige international angegliederte Hotel der Region Split wird derzeit umgestaltet und eröffnet als vollständig integriertes Resorthotel am Meer mit drei Restaurants, vier Bars und den umfangreichsten Konferenzflächen Kroatiens (2.000 Quadratmeter). Darüber hinaus werden Innen- und Außenpools, Spa-Einrichtungen, ein eigener Strand mit Wassersportmöglichkeiten und Tennisplätze zur Verfügung stehen.
  • Le Méridien Dahab, Ägypten (Q3 2006 - 200 Zimmer) Als international bekannte Tauch- und Surfregion bietet Dahab Blick über den Golf von Akaba und ist nur eine Fahrt von 45 Minuten von Sharm el Sheikh entfernt. Alle Zimmer des Hotels am Meer, das über einen Privatstrand verfügt, werden über Terrassen und atemberaubende Aussicht auf das Meer verfügen. Zu den Einrichtungen werden Tennis- und Squashplätze, zwei Swimmingpools, Geschäfte, ein Festsaal, drei Restaurants und eine Bar gehören.

 

  • Le Méridien Ibom Resort, Nigeria (Q4 2006 - 151 Zimmer) Das Hotel liegt auf einer Hochfläche und bietet eine beeindruckende Aussicht auf die umgebenden Wälder. Dieses Luxus-Resort ist nur fünf Kilometer von Uyo entfernt, der ölproduzierenden Region Nigerias, und wird im eleganten, modernen Afrikastil errichtet. Zu den Haupteinrichtungen werden 1.200 Quadratmeter an flexibler Konferenzfläche, zwei edle Speiserestaurants, ein Fitness-Center, ein Swimmingpool und ein 18-Loch-Golfplatz gehören.
  • Le Méridien Marhaba-Casablanca, Marokko (Q4 2006 - 300 Zimmer) Dieses neue Hotel im Herzen des Geschäfts- und Kulturviertels von Casablanca hat 21 Etagen und wird über ein technisch gut ausgestattetes Geschäfts- und Konferenzzentrum, einen Fitness-Club mit Pool, eine Diskothek, Tagungsräume und einen Festsaal für bis zu 300 Personen verfügen. Eine Vielzahl an Speiselokalen können als Veranstaltungsort für ungezwungene Treffen bis hin zu eleganten, edlen Dinner dienen und umfassen eine Bar auf dem Dach mit Panoramaaussicht über das Alte Medina, die Moschee Hassans des Zweiten und den Seehafen.

 

2007

  • Le Méridien Bangkok, Thailand (Q4 2007 - 273 Zimmer) Das Hotel liegt im zentralen Geschäftsviertel von Bangkok in unmittelbarer Nähe zu den Geschäfts- und Bankenhauptquartieren, Botschaften, Hauptunterhaltungsstätten und Einkaufszentren. Der Bangkok International Airport ist nur 30 Minuten entfernt und bis zum Sky Train sind es fünf Minuten. Das Hotel wird über hochmoderne Technologie, Restaurants und Bars, einen Festsaal, eine Auswahl an Tagungsräumen, ein vollständig ausgestattetes Business-Center, einen Fitness-Club und ein separates Spa verfügen.
  • Le Méridien Chiang Mai, Thailand (Q4 2007 - 391 Zimmer) Das Hotel liegt im Herzen der zweitbedeutendsten Stadt gleich neben dem berühmten Nachtbasar und dem Haupteinkaufsviertel der Chang Klan Road. Das neue Hotel wird über 391 hochmoderne Zimmer, eine Auswahl an Restaurants und Bars, Tagungs- und Banketteinrichtungen, einen Swimmingpool und ein vollständig ausgestattetes Spa verfügen.
  • Le Méridien Karachi, Pakistan (2007 - 320 Zimmer) Das auf einem vier Hektar großen Grundstück befindliche Hotel mit 140 Zimmern liegt nur fünf Minuten vom neuen Flughafen entfernt und ist von eingeschossigen Gebäuden im Kolonialstil umgeben, die zusätzliche 180 Zimmer zur Verfügung stellen. Es wird eine Auswahl an fünf Restaurants, einen Swimmingpool nach olympischem Wettkampfstandard, Einzelhändler, Fitness-Club und zwei Bankett Suiten für bis zu 1.000 Personen geben.
  • Le Méridien Towers Makkah (2007 - 1320 Zimmer) Das Hotel wird in acht angrenzenden Gebäuden in den Außenbezirken von Makkah erbaut. Mit seinen acht Türmen wird dieses Hotel, das ausschließlich über Suiten verfügen wird, das größte Hotel Makkahs sein und Familien und Einzelpersonen während der Umrah- und Haj-Saison anziehen. Die Suiten werden ein bis drei Schlafzimmer haben.
  • Le Méridien Shimei Bay Beach & Spa Resort, Volksrepublik China (Ende 2007 - 268 Zimmer) Das Hotel liegt an einem sechs Kilometer langen weißen Sandstrand auf der Insel Hainan - Asiens am schnellsten wachsende Region für Strandurlaub. Das Fünf-Sterne-Resort wird Luxus-Unterkünfte, hochmoderne Technologie auf den Zimmern und umfangreiche Erholungseinrichtungen bieten.

 

2008 und später

  • Le Royal Méridien Prag, Tschechische Republik (Eröffnung Anfang 2009 - 165 Zimmer) Das Fünf-Sterne-Hotel befindet sich in der Altstadt in einem denkmalgeschützten Gebäude, in dem derzeit der Hauptsitz einer Bank untergebracht ist. Nach Abschluss der Bauarbeiten am Hotel wird dieses über 18 Suiten, Tagungsräume, Restaurant, Bar, Straßencafé, Fitness-Club und Parkplatz verfügen.
  • Le Méridien Pattaya Resort, Thailand (Eröffnung 2009 - 250 Zimmer) Dieses neue Resort am Strand Jomtien wird Teil des größten Resort-Projekts von Pattaya sein und über einen erstklassigen Standort nur 1,5 Stunden von Bangkok verfügen. Das Resort wird über drei Speise- und Getränkelokale, 1.022 Quadratmeter an Veranstaltungsfläche, einen Außenpool und ein Spa mit sämtlichen Dienstleistungen verfügen.
  • Le Méridien Barbados (Eröffnung 2010 - 200 Zimmer) Das am Ufer bei Pierhead in Bridgetown gelegene und nur 20 Minuten vom Flughafen entfernte neue Fünf-Sterne-Hotel wird Teil eines Bauprojekts mit Mischnutzung sein, zu dem 200 Apartments, ein Yachthafen mit 180 Liegeplätzen, steuerfreie Einkaufsmöglichkeiten, Parkplätze und ein maritimes Museum gehören werden. Das Hotel wird Bankettmöglichkeiten für 500 Personen, ein Restaurant am Yachthafen, eine Poolterrasse und Bar am Strand, einen Gesundheits- und Fitness-Club, eine Bar auf dem Dach, einen Pool und eigene Parkmöglichkeiten bieten.

WELTWEITE RESERVIERUNGEN
Hotelreservierungen können in jedem Hotel von Le Méridien, über die globalen Reservierungszentralen, die globalen Verkaufsbüros, Reisebüros oder online unter www.lemeridien.com vorgenommen werden. Wenn Sie weitere Presseinformationen wünschen, kontaktieren Sie bitte:
Amalie Craig
Pressestelle von Le Méridien
Tel.: +44 (0) 20 7290 7105
E-Mail: amalie.craig@starwoodhotels.com
www.lemeridien.com                                 

Hinweise an die Redaktion: 2005 wurden neue Hotels von Le Méridien in Miami, USA; Dubai, Vereinigte Arabische Emirate; Katmandu, Nepal; Kota Kinabalu, Malaysia und Shanghai, China, eröffnet.

Le Meridien
Le Méridien Hotels & Resorts und dessen über 120 Luxus- und Spitzenhotels in 53 Ländern der Welt gehören zu Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. Die Umfrage zum Statusindex der Luxusmarken aus dem Jahr 2005 wies Le Méridien als eine der Top-15-Luxushotelketten aus. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lemeridien.com.

Starwood Hotels & Resorts
Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist eines der weltweit führenden Hotel- und Freizeitunternehmen mit mehr als 850 Hotels in über 95 Ländern und 145.000 Mitarbeitern in den unternehmenseigenen und verwalteten Hotels. Mit seinen international renommierten Hotelmarken zeichnet Starwood® Hotels für das Eigentum, den Betrieb und das Franchising von Hotels und Resorts verantwortlich, unter ihnen: St. Regis®, The Luxury Collection®, Sheraton®, Westin®, Four Points® by Sheraton, W®, Le Méridien® und die erst kürzlich angekündigte Marke AloftSM. Starwood Vacation Ownership Inc., einer der erfolgreichsten Entwickler und Betreiber von exklusiven Teilzeitwohnrecht-Resorts, gehört ebenfalls zu den Starwood Hotels. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.starwoodhotels.com.