Schließen
  • Falls der Aufenthalt mehr als 90 Tage umfasst, rufen Sie bitte unter +(1) 866 539 3446 an.
  • Sie können nur 550 Tage im Voraus buchen.
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Daten.

Le Méridien Jaipur liegt auf der Strecke des Goldenen Dreiecks, die Jaipur mit Neu-Delhi und Agra verbindet. Unser Resort ist 32 Kilometer vom Internationalen Flughafen Jaipur (JAI) entfernt und das historische Altstadtviertel "Pink City" ist leicht erreichbar.

Jaipur ist die Heimat der extravagantesten und kunstvollsten Paläste des Landes, die von den Prinzen Rajasthans über die letzten Jahrtausende hinweg errichtet wurden. Der berühmteste ist Fort Amber, der atemberaubend verzierte Königspalast, der zwischen 957 und 1592 erbaut und danach fast 150 Jahre lang weiter renoviert wurde. Die äußerst sehenswerte Palastanlage ist weniger als 6 Kilometer vom Resort entfernt. Das originale und prächtige Fort Amber aus weißem Marmor ist über Geheimgänge mit dem heutigen Fort Jaigarh verbunden.

Hawa Mahal, auch "Palast des Windes" genannt, wurde 1799 als Lustschloss für den beträchtlichen Harem des Kaisers gebaut – augenscheinlich wollte er die Damen unterhalten, indem er ihnen erlaubte, das Tagesgeschehen zu beobachten, ohne Gefahr zu laufen, selbst von Außenstehenden gesehen zu werden. Das Äußere des Palastes spiegelt seine Funktion wider: ein Schutzschirm, der die Identität der königlichen Gespielinnen schützte.

Im November findet in Ajmer, ganz in der Nähe von Jaipur, die Pushkar Kamelmesse statt, im Zuge derer die prachtvollen Farben und Tiere Rajasthans und der umliegenden Wüste in die Stadt kommen. Das Messegelände wird auf den Dünen der Wüste errichtet. Hier finden Kamel-, Esel- und Bullenrennen statt, die Tiere werden verkauft und Händler bieten exotische Güter an: von Früchten über Saris bis hin zu Schmuck. Bauern und Touristen aus fernen indischen Staaten nehmen teil und stellen stolz ihr Vieh und Handwerk zur Schau.