Suchen und Buchen

Schließen

Kinder pro Zimmer

Diese Angaben ermöglichen es uns, die besten Zimmer für Sie zu ermitteln und Ihre Ankunft entsprechend vorzubereiten.

Informationen zu Zustellbetten und/oder Aufschlägen für weitere Personen finden Sie in den Zimmerbedingungen und Details.

Bitte beachten Sie, dass Gäste bis zu einem Alter von 17 Jahren in den meisten Starwood Hotels als Kinder gelten. Alle anderen Gäste gelten als Erwachsene. Auf der folgenden Seite werden Sie über sämtliche hotelspezifischen Abweichungen dieser Richtlinie unterrichtet.

Daten(OPTIONAL) Calendar
Check-in Check-out
Wann?
Calendar
Wo?

Ein Grund zum Feiern. Sie können Starpoints® an Ihre Lieblingseinrichtung spenden.

Schließen
  • Werden Sie jetzt Mitglied!

Mein Konto

Partnerfluggesellschaften

Starwood Preferred Guests können bis zu 79.999 Starpoints® pro Transaktion und Programm innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden bei den nachfolgend aufgeführten Fluggesellschaften übertragen!¹ Darüber hinaus fügt Starwood für jeweils 20.000 bei einer Transaktion übertragene Starpoints automatisch 5000 weitere Starpoints zur Transaktion hinzu. So können bis zu 94.999 Starpoints auf Ihr Vielfliegerkonto bei den meisten Fluggesellschaften übertragen werden – und Sie kommen einem Freiflug schnell näher.² Bitte beachten Sie, dass nur ein Transfer auf ein Vielfliegerkonto pro Mitglied und Vielfliegerprogramm innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden möglich ist.

Platinum Mitglieder müssen bei den meisten Fluggesellschaften keine Mindestmenge an Punkten übertragen. Gold Mitglieder müssen mindestens 1500 Starpoints übertragen, Preferred Mitglieder mindestens 2500 Starpoints.

Der Höchstbetrag des Transfers ist eine Kombination der Starpoints des Mitglieds und des Fluggesellschaftstransaktionsbonus von Starwood Preferred Guest. Es ist nur ein Transfer an eine Fluggesellschaft pro Mitglied pro Programm pro 24 Stunden erlaubt, weitere Transfer-Transaktionen innerhalb derselben 24 Stunden werden abgelehnt. Das Konto bei Starwood Preferred Guest und das Konto des Vielfliegerprogramms müssen identische Mitgliedsnamen aufweisen, damit diese Anfrage bearbeitet werden kann, bei nicht identischen Namen wird der Transfer abgelehnt. Flughafentransfers gelten pro einfache Strecke und können weder umgetauscht noch erstattet werden.

¹ Der Höchstbetrag des Transfers und das Umtauschverhältnis variieren je nach Fluggesellschaft.

² Das Umtauschverhältnis und der Mindest- und Höchstbetrag variieren je nach Fluggesellschaft. Die Höchstzahl der zu übertragenden Punkte ist eine Kombination der Starpoints des Mitglieds und des Fluggesellschaft-Transferbonus. Die folgenden Fluggesellschaft-Transfers weichen in Höchstzahl und Umtauschverhältnis ab: Für United und VARIG gilt aufgrund des Transfer-Verhältnisses von 2:1 jeweils ein Transfer-Höchstbetrag von 94.998 Starpoints pro Transaktion (79.998 vom Mitglied plus 15.000 Transfer-Bonus) bis zu einem Höchstwert von 47.449 Meilen. Für Air New Zealand gilt aufgrund des Transfer-Verhältnisses von 65:1 ein Höchst-Transferbetrag von 39.975 Starpoints pro Transaktion (34.975 vom Mitglied plus 5000 Transfer-Bonus) bis zu einem Höchstwert von 615 Air Points.

Vielfliegerprogramm Umtauschverhältnis (Starpoints : Meilen)
Aeromexico Club Premier 1:1
Aeroplan/Air Canada 1:1
Air Berlin 1:1
Air China Companion 1:1
Air New Zealand & Air Points 65:1
Alaska Airlines Mileage Plan 1:1
Alitalia MilleMiglia 1:1
All Nippon Airways (ANA) Mileage Club 1:1
American Airlines AAdvantage 1:1
Asia Miles 1:1
Asiana Airlines 1:1
British Airways Executive Club 1:1
China Eastern Airlines 1:1
Delta Air Lines SkyMiles 1:1
Emirates Skywards 1:1
Etihad Airways 1:1
Flying Blue 1:1
Gol Smiles 2:1
Hainan Airlines 1:1
Hawaiian Airlines 1:1
Japan Airlines (JAL) Mileage Bank 1:1
LAN Airlines LANPASS Kms 1:1,5
Miles and More 1:1
Qatar Airways 1:1
Saudi Arabian Airlines Alfursan 1:1
Singapore Airlines KrisFlyer 1:1
Southwest Airlines Rapid Rewards 1500:1
Thai Airways International Royal Orchid Plus 1:1
US Airways Dividend Miles 1:1
United Mileage Plus 2:1
Virgin Atlantic Flying Club 1:1
Virgin Australia 1:1
China Southern Airlines’ Sky Pearl Club 1:1