Schließen
  • Falls der Aufenthalt mehr als 90 Tage umfasst, rufen Sie bitte unter +(1) 866 539 3446 an.
  • Sie können nur 550 Tage im Voraus buchen.
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Daten.

Ladevorgang…

Bild 1 von 15

Sapoaga Falls

Bild 2 von 15

Fuipisia Falls

Bild 3 von 15

Sheraton Samoa Beach Resort bei Sonnenuntergang

Bild 4 von 15

Togitogiga-Wasserfall

Bild 5 von 15

Robert Louise Stevenson Museum

Bild 6 von 15

Robert Louise Stevenson Museum

Bild 7 von 15

Robert Louise Stevenson Museum

Bild 8 von 15

Robert Louise Stevenson Museum

Bild 9 von 15

Robert Louise Stevenson Museum

Bild 10 von 15

Lalomanu Beach

Bild 11 von 15

To Sua Trench

Bild 12 von 15

Papapapaitai-Wasserfall

Bild 13 von 15

To Sua Trench

Bild 14 von 15

Papapapaitai-Wasserfall

Bild 15 von 15

Togitogiga-Wasserfall

Samoa gehört zu Polynesien und ist eine Inselgruppe im Südpazifik. Das Sheraton Samoa Beach Resort liegt an einem 100 Meter langen, weißen Sandstrand auf der großen Insel Upolu, mit dem Auto nur fünf Minuten vom Internationalen Flughafen Faleolo (APW) entfernt.

In Samoa gibt es an Land und im Wasser viel zu entdecken und zu erleben. Schnorcheln oder tauchen Sie in einem der wundervollen Tauchgebiete von Upolu oder Savaii und bestaunen Sie die Korallen und Hunderte verschiedene Fischarten. Chartern Sie ein Boot und verbringen Sie den Tag beim Angeln von schwarzen und blauen Marlinen, Gelbflossenthunfisch, Wahoo, Stachelmakrelen oder Goldmakrelen. Schwimmen Sie mit Schildkröten oder probieren Sie verschiedene Wassersportarten aus. Spazieren Sie durch einen der wunderschönen Nationalparks auf Samoa, genießen Sie die atemberaubende Natur und beobachten Sie unzählige Vogelarten. Savaii und Upolu bieten darüber hinaus fantastische Wasserfälle, Blowholes, Höhlen und Lavafelder. Erkunden Sie mit dem Fahrrad die Landschaft Samoas oder sehen Sie sich ein Cricketspiel an, das hier als Kilikiti bekannt ist.

Informieren Sie sich bei einem Besuch eines Dorfes über das kulturelle Erbe Samoas und nehmen Sie an einer Kavawurzel-Zeremonie teil. Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich den anmutigen Siva-Tanz der Frauen, den Messer- und Feuertanz und den traditionellen Tanz der Herren, der unter der Bezeichnung Fa'ataupati bekannt ist. Auch das Robert Louis Stevenson Museum (RLS) ist interessant.

Besuchen Sie einen Markt in der Gegend, um nach traditionellen Holzkunstwerken, Körben, Schmuck und farbenprächtigen Lava-Lava (Sarongs) zu suchen. Fiafia-Nächte mit traditionellen Buffets und Unterhaltung sind ein absolutes Muss. Lassen Sie sich köstliche Meeresfrüchte wie Flusskrebse, Schnapper, Goldmakrelen, Oktopus und Thunfisch schmecken. Taro, Brotfrucht und grüne Bananen sind häufig verwendete Zutaten in der traditionellen Küche Samoas. Die meisten Einheimischen auf Samoa kochen ihre Speisen in einem heißen Steinofen, der Umu genannt wird. Zu den Spezialitäten der Insel zählen Palusami (junge Taroblätter gebacken in Kokoscreme) und Oka (roher Fisch in Kokoscreme).