Vana Belle, a Luxury Collection Resort, Koh Samui

  • 9/99 Moo 3, Chaweng Noi Beach,
  • Surat Thani
  • Koh Samui,
  • 84320
  • Thailand
  • Landkarte
 

Zimmer & Preise

Schließen

Kinder pro Zimmer

Diese Angaben ermöglichen es uns, die besten Zimmer für Sie zu ermitteln und Ihre Ankunft entsprechend vorzubereiten.

Informationen zu Zustellbetten und/oder Aufschlägen für weitere Personen finden Sie in den Zimmerbedingungen und Details.

Hinweis: In diesem Hotel gelten Gäste bis zum Alter von 12 Jahren als Kinder. Bitte passen Sie ggf. die Anzahl an Erwachsenen und Kindern an.
Informationen zu Zustellbetten und/oder Aufschlägen für weitere Personen finden Sie in den Zimmerbedingungen und Details.

Für Familien

Für Kinder bis 12 Jahre ist die Übernachtung in den vorhandenen Betten kostenlos, sofern sie sie mit einem zahlenden Erwachsenen teilen. Für Zusatzbetten für Erwachsene erheben wir eine gesonderte Gebühr.

Altersvoraussetzung

Um eine Reservierung vorzunehmen, müssen Gäste mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen.

Tradition des Hotels

Die Inspiration zum Design und Namen des Vana Belle stammt aus der bewegten, geschichtsträchtigen Kultur und den Überlieferungen Thailands und basiert auf dem mystischen Wald Himawanta (Aussprache: Hi-ma-pan). Vana Belle bedeutet wörtlich "schöner Wald". Vana stammt aus dem alten Sanskrit und bedeutet "Wald" – das französische belle bedeutet "schön".

Der Legende nach liegt der sagenumwobene Wald irgendwo im Himalaya zwischen Himmel und Erde und außerhalb der Reichweite der Menschen. Er ist für sterbliche Wesen nicht sichtbar und zugänglich und dort leben zauberhafte Wesen, die eine Mischung aus zwei oder mehr Tieren sind. Zu diesen Wesen zählt auch die Kinnaree. Die Kinnaree ist das wohl schönste und anmutigste der Himavanta-Wesen – eine fantastische Mischform mit dem Kopf und Körper einer jungen Frau und den Beinen und Flügeln eines Schwanes.

Der Wald umgibt zudem die Basis des Berges Meru. Auf dem Meru, einem gigantischen Berg in der Himavanta-Welt, lebt der Sage nach die Hindu-Gottheit Indra und dort befindet sich das Tor zum Nibbana (Nirwana). Infolgedessen haben wir unser einzigartiges Restaurant "Kiree", Sanskrit für "Berg", getauft. Das Kiree sitzt demzufolge auf einem Hügel und serviert feine, authentische Speisen im Stil Südthailands und eröffnete eine unvergleichliche Aussicht auf den himmelsblauen Golf von Thailand. Der Name unseres italienischen Restaurants Panali am Strand lässt sich als "bewaldetes Gebiet" übersetzen und zollt dem Himavant-Wald Tribut. Es rundet das fantastische Erlebnis des Vana Belle ab.