Sheraton Manila Hotel - Eröffnung am 1. Januar 2017

Umgebung

Das Sheraton Manila Hotel befindet sich direkt gegenüber vom Terminal 3 des Ninoy Aquino International Airport (MNL) sowie neben dem 18-Loch, Par-72 Villamor Turniergolfplatz. Das Hotel ist Teil von Resorts World Manila (RWM) und befindet sich nur wenige Schritte von Restaurants, Spiel- und Unterhaltungseinrichtungen sowie einem luxuriösen Einkaufszentrum entfernt. Makati City, das zentrale Geschäftsviertel von Manila (CBD), ist in nur 15 Minuten über die Hochautobahn erreichbar.

Manila ist in 16 Bezirke unterteilt und ist reich an Kultur und Geschichte. Fahren Sie mit der Pferdekutsche an der Promenade im ältesten Teil der Stadt entlang – Intramuros, auch bekannt als die ummauerte Stadt. Intramuros befindet sich am südlichen Ufer des Pasig und war ehemals Sitz der spanischen Regierung während der Kolonialherrschaft der Spanier. Hier befinden sich zahlreiche historische Gebäude, darunter die berühmte Zitadelle Fort Santiago und die älteste Steinkirche der Stadt, San Agustín, die 1606 erbaut wurde. Neben dem wunderschön geschnitzten Eingangstor der Kirche, ihrer barocken Kanzel und der Pfeifenorgel aus dem 18. Jahrhundert beherbergt das angeschlossene Kloster Heiligengemälde und andere religiöse Relikte. In Intramuros finden Sie außerdem zahlreiche Kunstgalerien, Geschäfte, Restaurants und Veranstaltungsstätten.

Flanieren Sie in einer der anderen Top-Touristenattraktionen Manilas, dem Rizal Park. Der Rizal Park beherbergt zahlreiche Kunstwerke im Nationalmuseum der Philippinen und ist auch unter dem Namen Luneta Park bekannt. Der Malacanang-Palast wurde 1750 errichtet und ist Residenz und Arbeitssitz des philippinischen Präsidenten. In Manila befindet sich auch eines der weltgrößten Chinatowns. Manilas Chinatown wurde 1594 in der Enklave Binondo gegründet und ist ein belebter Ort mit zahlreichen Geschäften und Restaurants, die eine große Bandbreite leckerer Gerichte bieten.

Die Philippinen sind insbesondere bekannt für die Textilhandwerke aus Manilahanf, darunter Taschen, Lampen und Körbe. Zum weiteren traditionellen Kunsthandwerk zählen Objekte aus Holz, Rattan, Leder, Bambus und Kokosnusshälften. Probieren Sie die einheimische Küche, darunter philippinisches Brathähnchen (lechon isanal), Schweinebraten (lechon liempo) und Halo-Halo, eine beliebte Nachspeise, die aus Wassereis, Kondensmilch, gekochten und gesüßten Bohnen sowie Obst zubereitet wird.

Schließen

 

 

Um die Seite lemeridien.com optimal betrachten zu können, ist Flash Player, Version 6.39 oder höher erforderlich. Klicken Sie hier für einen kostenfreien Download. Alternativ können Sie auch hier klicken, um die Seite lemeridien.com ohne Flash aufzurufen. Viel Spaß