Perfekter Service, Innovation und Stil – seit 1904.

Zurück zu Kultur

Geschichte und Erbe

Der von Haus aus erfindungshungrige und wagemutige John Jacob Astor IV gründete das St. Regis New York als einen Rückzugsort, an dem er in Gesellschaft der New Yorker Größen seinen Leidenschaften nachgehen konnte. Mehr als ein Jahrhundert später verpflichtet sich St. Regis im Dienste des modernen Reisenden und entsprechend seiner Tradition, an den besten Adressen weltweit tadellosen Service zu bieten.

1880

"Die" Mrs. Astor

Caroline Astor, geistreiche und beharrliche Matriarchin der Marke St. Regis, schafft die beliebten Rituale, die auch heute noch im St. Regis begeistern.

#1/15

1904

Eine zeitlose Vision

Colonel John Jacob Astor IV, berühmter Geschäftsmann und Sohn von Caroline Astor, stellt sein erstes Hotel vor, das St. Regis New York.

#2/15

1912

Ein außergewöhnliches Leben

John Jacob Astor IV half noch seiner Frau und einer Krankenschwester in eines der Rettungsboote, starb dann aber beim Untergang der Titanic am 15. April 1912.

#3/15

1927

Einzigartiger Glamour

Das St. Regis New York läutet eine neue Ära des Stils und der Innovation ein, indem zwei neue Etagen hinzukommen, darunter der herrliche Ballsaal St. Regis Roof.

#4/15

1932

Ein faszinierendes Extra

Das Wandgemälde Old King Cole, ein Originalwerk des berühmten Künstlers Maxfield Parrish, wird im The St. Regis New York enthüllt.

#5/15

1934

Die Geburtsstunde einer Legende

Ein Geniestreich von Fernand Petiot, Chefbarkeeper im St. Regis New York, begründet die Geburtsstunde der legendären Bloody Mary.

#6/15

1960

Eine moderne Evolution

Das St. Regis New York wird von der Hotelkette ITT Sheraton gekauft, wodurch traditioneller Luxus und zeitlose Innovation aufeinandertreffen.

#7/15

1991

Eine bedeutsame Expansion

Das St. Regis New York wird nach einer außergewöhnlichen, 100,– Millionen USD teuren Renovierung wiedereröffnet, in deren Zuge es seinen alten Glanz zurückerhalten hat und um neue, moderne Elemente erweitert wurde.

#8/15

1999

Ein blühendes Erbe

Starwood Hotels & Resorts kauft das St. Regis New York und erweitert sein Portfolio mit der Einführung von fünf neuen St. Regis Hotels.

#9/15

2008

Der Sport der Könige

St. Regis übernimmt Polo als typischen Sport der Marke und richtet zum ersten Mal den jährlich stattfindenden St. Regis International Cup aus, der zu den drei wichtigsten internationalen Poloturnieren Großbritanniens zählt.

#10/15

2010

Der erste Connoisseur

St. Regis hat zu Ehren des typischen Sports der Marke mit Nacho Figueras, Argentinier und einer der berühmtesten Polospieler der Welt, den ersten St. Regis Connoisseur benannt.

#11/15

2011

Jason Wu wird Teil von St. Regis

Die Marke St. Regis freut sich, Modedesigner Jason Wu als nächsten St. Regis Connoisseur begrüßen zu dürfen.

#12/15

2013

Ein Jahr der Neuigkeiten

St. Regis stellt zwei aufregende Neuigkeiten vor: Das Programm Familientraditionen im St. Regis und Beyond, The St. Regis Magazine.

#13/15

2014

St. Regis begrüßt Marchesa

Keren Craig und Georgina Chapman, Gründerinnen der Luxusmodemarke Marchesa, werden zu St. Regis Connoisseurs.

#14/15

2015

Ein visionäres Talent

Der preisgekrönte Singer-Songwriter Jamie Cullum wird St. Regis Connoisseur und ist Kurator der internationalen Reihe Jazz-Legenden im St. Regis.

#15/15