Gelebte Tradition
DIE GESCHICHTE VON ST. REGIS

Unsere glorreiche Vergangenheit ist an jeder unserer Adressen spürbar. Einfach gesagt, ist es das Wesen der Marke St. Regis.

Klicken Sie auf die Pfeile unten, um durch die Zeitleiste zu scrollen.
Klicken Sie auf die Daten, um detaillierte Informationen zu bestimmten Ereignissen in der Geschichte der Marke St. Regis zu erhalten.

1880
"THE MRS. ASTOR"

Nachmittagstee, Mitternachtssnacks … diese Veranstaltungen sollte man sich in der Goldenen Zeit New Yorks nicht entgehen lassen. Der Zutritt ist einem Personenkreis vorbehalten, der als die "400" bekannt ist: Die berühmtesten Namen der Stadt, die von Gastgeberin Caroline Astor empfangen werden. "The" Mrs. Astor, die Matriarchin der ehrwürdigen Familie Astor, prägt im Alleingang den ersten Ausdruck der amerikanischen High Society durch Rituale, die bis heute bei St. Regis gepflegt werden.

1904
JOHN JACOB ASTOR IV

Der brillante Geschäftsmann und Visionär Colonel John Jacob IV realisiert seine Vorstellung eines Ortes, an dem Gentlemen und ihre Familien all die Annehmlichkeiten eines Privatanwesens genießen können. Das an der 55th Street und Fifth Avenue gelegene The St. Regis New York, das von der New York Times zum „besten Hotel Amerikas“ gewählt wird, wartet mit neuen Leistungen wie dem St. Regis Butler-Service auf.

1912
DIE TITANIC

Das Leben von John Jacob Astor IV findet am 15. April 1912 ein tragisches Ende. Während einer Auslandsreise wird Astors Frau Madeleine schwanger und das Paar entschließt sich, in die Staaten zurückzukehren – an Bord der Titanic. Als das Schiff zu sinken beginnt, hilft Astor seiner Frau und ihrer Krankenschwester in ein Rettungsboot, aus dem sie später geborgen werden.

1927
THE ST. REGIS ROOF

Das The St. Regis New York erhält im Zuge der Erweiterung seines erhabenen Gebäudes zwei weitere Etagen – einschließlich eines herrlichen Ballsaals, der als St. Regis Roof bekannt ist. Am Eröffnungsabend versammeln sich 500 Gäste zu einer Gala mit dem 18-köpfigen Vincent-Lopez-Orchester. Jazz wird zum dauerhaften Element des St. Regis Roof. Regelmäßig werden Gäste von Größen wie Count Basie, Duke Ellington und Buddy Rich unterhalten.

1932
DAS WANDGEMÄLDE OLD KING COLE

Vor seinem Tod kauft John Jacob Astor IV ein Original von Maxfield Parrish für sein Hotel The Knickerbocker. Parrish wählt Old King Cole aus einem englischen Kinderreim als Motiv seines Werkes – eine passende Kombination aus Adel und Ausgelassenheit. Als das The Knickerbocker abgerissen wird, wird das Gemälde ins St. Regis gebracht, in dem es zur Ikone wird, die New Yorker wie Hotelgäste lieben.

1934
DIE BLOODY MARY

Fernand Petiot, Chef-Barkeeper im The St. Regis New York, perfektioniert seinen in Paris erfundenen Cocktail "Bloody Mary". Da dieser Name für die elegante Klientel der King Cole Bar nicht angemessen ist, tauft er ihn in "Red Snapper" um. Die ungewöhnliche Kombination aus Tomatensaft und Wodka wird bald zum Standard in der amerikanischen Cocktailkunde und der Vorzeigecocktail von St. Regis.

1960
ITT SHERATON

Nach einer langen Zeit als eines der glamourösestens unabhängigen Hotels des Landes wird das The St. Regis New York vom Hotelkonzern ITT Sheraton gekauft und Teil eines Portfolios aus ungefähr 100 Hotels rund um den Globus. Als ITT Sheraton seine globale Präsenz ausbaut, wird das The St. Regis New York Teil der Luxussparte der Hotels und Resorts des Unternehmens, bekannt als ITT Sheraton Luxury Divison.

1991
100-MILLIONEN-DOLLAR-RENOVIERUNG

Nach der 100-Mio-Dollar-Renovierung wird das The St. Regis New York als moderne Version seiner ursprünglichen Pracht wiedereröffnet. Neben Designer-Suiten von Christian Dior und Tiffany erhielt es neue Tagungsräume, ein Spa, ein Fitnesscenter und ein Business-Center. Die Hotellobby wurde in ihrem Design von 1904 renoviert und der Palm Court entsteht als Astor Court mit Trompe-l’Oeil-Decken neu.

1999
DIE ST. REGIS MARKE

Starwood Hotels will die Eleganz von St. Regis an die exklusivsten Orte der Welt bringen und führt St. Regis mit fünf neuen Hotels ein. Jedes davon ein einzigartiger Ausdruck seiner ursprünglichen Eleganz. Zunächst werden das The St. Regis Aspen Resort und The St. Regis Houston eröffnet, dann folgt der Umbau des The Grand Hotel Rome, The Beijing International Club und The Carlton Hotel, Washington D.C.

2002
DAS 10. ST. REGIS HOTEL WIRD ERÖFFNET

The Lanesborough, a St. Regis Hotel ist beispielhaft für die Architektur der Regency-Ära. Vor seinem Umbau in ein 5-Sterne-Luxushotel war das St. George’s Hospital darin untergebracht. St. Regis erwirbt mit dem The Lanesborough sein 10. Hotel. Das heutige The Lanesborough, a St. Regis Hotel zählt weiterhin zu den beliebtesten St. Regis Hotels und ist die Wahl von Adel, Honoratioren und Prominenten in London.

2006
ST. REGIS AFICIONADO

St. Regis stellt für die vielen Interessen seiner Gäste St. Regis Aficionado vor. Hiermit erhalten Gäste bevorzugten Zugang zu seltenen Gelegenheiten. Von exklusivem Zugang zu führenden Auktionen und Sammlungen, privaten Verkostungen erlesener Jahrgänge bis hin zu Führungen durch die berühmtesten Modehäuser der Welt rollt St. Regis Aficionado den roten Teppich zu den weltweit fesselndsten Erlebnissen für anspruchsvolle Connaisseurs aus.

2008
DER ST. REGIS INTERNATIONAL CUP

Polo begeistert schon lange die Aristokratie. Es wird mit St. Regis verbunden, als die Marke den jährlichen St. Regis International Polo Cup einführt. Das erste Turnier findet im Cowdray Park Polo Club, der Wiege des  britischen Polos, statt.

2008
EINFÜHRUNG IN LATEINAMERIKA

Das auf einer von weißen Sandstränden und blauem Meer umgebenen Halbinsel gelegene The St. Regis Punta Mita Resort bringt die einzigartige Eleganz der Marke an eine der exklusivsten Adressen Mexikos: Bahía de Banderas in Riviera Nayarit. Handgefertigte Fliesenarbeiten, glitzernde Infinitypools, erstklassiges Essen und Meerblick machen das Resort zum verführerischen Vorreiter in Lateinamerika.

2009
EINFÜHRUNG DES MARKENIMAGES

St. Regis umfasst nun mehr als 14 Hotels an den exklusivsten Reisezielen der Welt und besitzt ein neues Markenimage, das alle einzigartigen Adressen vereint. Neue Serviceleistungen, Programme und Standards vereinheitlichen das St. Regis Erlebnis für Reisende weltweit. Die überarbeitete Website stellt Besuchern das reiche Erbe, den tadellosen Service und individuelle Programme vor, während sie das Portfolio entdecken.

2010
DER ERSTE ST. REGIS CONNOISSEUR

Um seinen Einsatz im Polospiel zu stärken, wählt St. Regis den berühmten argentinischen Polospieler Nacho Figueras zum allerersten St. Regis Connoisseur. Ein Onlineportal exklusiv für Polo wird eingeführt. Hier können Fans auf einen globalen Veranstaltungskalender, Informationen zu den Grundlagen des Sports, Tipps zur Etikette und exklusive Einblicke in Technik und Reisen von Figueras zugreifen.

2010
EINFÜHRUNG IN DER KARIBIK

Eine Zeit ungeahnten Wachstums führt zu neuen Hotels an führenden Reisezielen weltweit, darunter auch das erste Hotel in der Karibik: The St. Regis Bahia Beach Resort, Puerto Rico. Um an jedem Ort erstklassigen Service zu bieten, stellt die Marke unterschiedliche globale Betriebsstandards sowie einen überarbeiteten St. Regis Butler-Service vor – einer der legendärsten Ausdrücke der St. Regis Erfahrung.

2011
IRIDIUM SPA

Das nach dem berühmten Iridium Room des The St. Regis New York benannte Iridium Spa entstand aus der DNA der Marke. Das Iridium Spa konzentriert sich auf den wohl seltensten Luxus – Zeit – und verwöhnt seine Gäste bei maßgeschneiderten, transformativen Erlebnissen. Jedes Iridium Spa ehrt seinen Standort mit einer Umgebung, in der sich Gäste wie zu Hause fühlen und nach den Behandlungen Tee serviert wird.

2011
EINE GRAND TOUR

Mit dem The St. Regis Florence beginnt eine Reihe von zehn St. Regis Hoteleröffnungen in etwas über einem Jahr, darunter auch das erste Hotel der Marke im Nahen Osten. Die Marke startet ihre erste globale Printkampagne und Facebook-Seite.  Jason Wu wird der nächste St. Regis Connoisseur – Leidenschaft: Stil & Design

2011
EINFÜHRUNG IN NAHOST

St. Regis eröffnet das The St. Regis Doha, ein atemberaubendes neues Hotel am Ufer des Persischen Golfes, und setzt so einen wichtigen Schritt in den Nahen Osten. Das von ruhigem blauem Meer umrahmte, vor einer Wüstenkulisse gelegene Hotel bringt langjährige Traditionen in die bezaubernde Stadt Doha. Ein erstklassiges Spa, exklusive Wassersportaktivitäten und ein Restaurant von Promikoch Gordon Ramsay machen das The St. Regis Doha zu einem verlockenden neuen Reiseziel.

2012
30 HOTELS IN 15 LÄNDERN

St Regis eröffnet mit dem The St. Regis Mauritius Resort sein erstes Hotel in Afrika und mit dem The St. Regis Bal Harbour Resort kommt ein neues, modernes Flaggschiff hinzu. Zudem feiert St. Regis mit der Eröffnung des The St. Regis Doha im Oktober die Eröffnung seines ersten Jazz at Lincoln Center Clubs.

 

Geistreich, künstlerisch und hartnäckig wie sie ist, wird Caroline Astor mit ihren legendären Partys zur Doyenne der amerikanischen Aristokratie.

Colonel John Jacob Astor IV, der jüngste Sohn von Caroline Astor, läutet mit der Eröffnung des Hotels The St. Regis New York eine neue Luxus-Ära ein.

Nachdem er seiner schwangeren Frau in ein Rettungsboot geholfen hat, verstirbt John Jacob Astor IV.

The St. Regis New York wird um das berühmte St. Regis Roof erweitert und läutet eine neue Ära des amerikanischen Glamours ein.

Das Wandgemälde Old King Cole, ein Originalwerk des legendären Künstlers Maxfield Parrish, wird im The St. Regis New York enthüllt.

Ein Geniestreich von Fernand Petiot, Barkeeper im The St. Regis New York, begründet einen beliebten Cocktail.

Das St. Regis New York wird vom Hotelkonzern ITT Sheraton gekauft, der sein reiches Erbe in die Luxussparte des Unternehmens eingliedert.

Das The St. Regis New York wird nach einer 100,- Mio. USD teuren Renovierung im alten Glanz wiedereröffnet.

Starwood Hotels und Resorts kauft das The St. Regis New York und führt so fünf Hotels der Marke St. Regis ein.

St. Regis feiert mit dem Erwerb des The Lanesborough, eines der prestigeträchtigsten Hotels Londons, sein zehntes Hotel.

St. Regis stellt St. Regis Aficionado vor. Hier erleben Gäste besondere, auf die individuellen Interessen abgestimmten Erfahrungen.

St. Regis im "Sport der Könige" - richtet zum ersten Mal den St. Regis International Cup aus. Dieser zählt zu den 3 wichtigsten Poloturnieren in GB.

Mit dem The St. Regis Punta Mita Resort feiert St. Regis eine wichtige Eröffnung an einem der schönsten Privatstrände der Welt.

Mit dem neuen Markenimage wird die Website überarbeitet, die mit über einem Jahrhundert Geschichte und Eleganz gestaltet wird.

St. Regis wählt Nacho Figueras, den besten Polospieler der Welt, als ersten St. Regis Connoisseur aus.

Eine schnelle Expansion ergibt neue Hotels weltweit, unterschiedliche Standards und einen noch besseren St. Regis Butler-Service.

St. Regis stellt Iridium Spa vor – hier erwarten Gäste einzigartige Spa-Erlebnisse und der einzigartige Charakter des Standorts.

St. Regis erschließt mit drei neuen Hotels den Nahen Osten und betreibt nun fünf Hotels in China, darunter auch das erste Strand-Resort des Landes.

St. Regis baut sein berühmtes Netzwerk mit der Eröffnung des The St. Regis Doha am Ufer des Persischen Golfes als erstes Hotel in Nahost weiter aus.

St. Regis feiert eine betörende Eröffnung in Afrika auf einer Insel, die als "Perle des Indischen Ozeans" bekannt ist.